Zur Unterstützung unseres Bereichs Forschung und Entwicklung am Standort Jena suchen wir ab sofort:

Leiter der Entwicklung für In-vitro Diagnostische Tests (m/w)

 

Ihre Aufgaben :

Als Leiter der Abteilung Assay Entwicklung leiten Sie ein wissenschaftliches Team mit mehreren Untergruppen am Standort. Sie sind verantwortlich für die Organisationsentwicklung der Abteilung und treiben die Verbesserung unseres Prozesses einer effektiven und zielorientierten Produktentwicklung maßgeblich voran. Sie Entwickeln die Ressourcen in Ihrem Bereich effektiv und stellen so die termingerechte Entwicklung unserer künftigen Produkte sicher. In Ihrer Funktion berichten direkt an den globalen F&E-Leiter des Konzerngeschäftsfeldes Infectious Disease.

Die wesentlichen Aufgaben stellen sich wie folgt dar:

  • Ausbau und Optimierung wissenschaftlicher Teams für ergebnisorientierte und marktgerechte Produktentwicklung.

  • Entwicklung und Mentoring von Mitarbeitern im mit Fokus auf den Prozessen der Produktentwicklung sowie der Überführung in die Produktion und der Markteinführung unserer Produkte und Förderung einer Kultur von Qualitätsbewusstsein und Good Manufacturing Practice (GMP).

  • Zusammenarbeit mit den Fachkollegen aus F&E, um Technologien und existierende Plattformen zu übernehmen und kundenspezifisch zu modifizieren, um den Anforderungen des Infectious Disease Marktes gerecht zu werden.

  • Zeit- und budgetkonforme Bereitstellung von Qualitätsprodukten durch ein starkes Programm-Management-Team.

  • Förderung eines Arbeitsumfeldes, welches erfolgreiche Projekte ermöglicht und wo Lieferbarrieren aktiv beseitigt werden.

  • Stärkung der Zusammenarbeit mit anderen globalen F&E-Standorten des Bereiches Infectious Disease.

  • Sicherstellen der zeitnahen und konsistenten Kommunikation mit allen Beteiligten über Fortschritt, Auswirkungen und Änderungen bezogen auf das Portfoliomanagement.

 

Ihr Profil:

Als idealer Kandidat für diese Position verfügen Sie über mindestens 10 Jahre F&E-Erfahrung in der medizinisch-diagnostischen Industrie und 5 Jahre Führungserfahrung. Sie kennen sich aus in der Entwicklung von Konzepten und Produkten sowie in der erfolgreichen Markteinführung komplexer Systeme unter Einbeziehung signifikanter Schnittstellen aus Biochemie und Engineering. Idealerweise haben Sie bereits mehrere Jahre in Unternehmen mit vielfältigem Produktportfolio gearbeitet.

  • Ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches Hochschulstudium (bevorzugt Biologie, Physik, Chemie, Bio Medical / Engineering)

  • Bevorzugt erfolgreich abgeschlossene Promotion

  • Kenntnisse im Bereich Organisationsentwicklung

  • Kenntnisse im Bereich Design Control, QSR und allen relevanten regulatorischen Anforderungen an Design, Entwicklung und Kommerzialisierung von medizinisch-diagnostischen Technologien

  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch

  • Mehrjährige Führungserfahrung in vergleichbarem Umfeld

  • Die Fähigkeit Mitarbeiter in deren beruflicher Entwicklung weiterzuentwickeln und zu motivieren

  • Die Fähigkeit Veränderungsprozesse im Bereich der Entwicklung voranzutreiben und zu steuern

  • Erfahrungen globale Projekte in einer Globalen Konzernstruktur zu steuern und zu überwachen

 

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen ein anspruchsvolles aber gleichzeitig auch sehr abwechslungsreiches Aufgabenspektrum in einem interdisziplinären Arbeitsumfeld. Freuen Sie sich auf einen interessanten Arbeitsplatz mit vielen Entwicklungsmöglichkeiten, zahlreichen Sozialleistungen und einem starken Team von internationalen Kollegen.

 

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen vorzugsweise per E-Mail unter dem Stichwort "FE_21_AD" zu. Bewerbungsschluss ist der 15.04.2017. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

jen.bewerbung [at] alere.com

Alere Technologies GmbH
Personalmanagement
Löbstedter Straße 103-105
07749 Jena